1/7

Projektdaten

Bauvorhaben: Umbau und Modernisierung Musikschule Porz

Bauherr: Stadt Kerken KomLog GmbH

Leistungsphasen: 6-8

BGF: 809 m²

Fertigstellung: April 2020

Bei dem Bauvorhaben handelt es sich um die Dachsanierung einer Musikschule. Sie liegt in dem Stadtteil Köln Porz. Es handelt es sich um ein viergeschossiges, freistehendes Gebäude. 

Der T-förmige Gebäudekomplex besteht aus einem Altbau und einem angrenzenden Hauptgebäude, welches in einem Winkel von 90° zum Altbau steht. Die Traufseite des Hauptgebäudes und die Giebelseite des Altbaus bilden die Frontfassade des Gebäudes.

Bei dem Gebäudekomplex handelt es sich um einen Massivbau, deren Nord-, Ost-, und Südfassade als Lochfassade ausgebildet ist. Die Westfassade des Hauptgebäudes ist durch Pfeiler und den großflächigen Brüstungsfenster streng gerastert. Die Dachhaut bilden anthrazitfarbene Tonziegel.

Die zukünftige Nutzung des Dachgeschosses im Hauptgebäude sieht eine Lagerfläche der Musikinstrumente und eine Proberaum vor. Für den Altbau bleibt die Nutzung im Dachgeschoss als nicht genutzter Raum.